Nachwuchsförderung  /  05. Oktober 2021  -  08. Oktober 2021

Nachwuchsförderung entlang der 4Ds

Das Fraunhofer Cluster of Excellence Immune-Mediated Diseases CIMD möchte mit seiner Nachwuchsförderung eine Ausbildung entlang der 4Ds (Drugs, Diagnostics, Data, Devices) ermöglichen und vereinfachen. Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen soll gefördert werden – eine Voraussetzung für die Implementierung der 4Ds. Neben verschiedenen Workshops, die entlang der 4Ds ausgerichtet werden, plant das Cluster eine virtuelle Winter School, die sich vor allem an Promovierende, junge PostDocs und Projektmitarbeitende des Fraunhofer CIMD richtet.

Inhalte und Ziele:

Praxisbezogene Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von Industriepartnern und Fraunhofer-Forschenden entlang der 4D (Drugs, Diagnostics, Devices, Data). Vernetzung der Nachwuchskräfte untereinander und mit Partnern aus Industrie und Forschung. Förderung interdisziplinärer Zusammenarbeit innerhalb des Fraunhofer CIMD.

 

Hinweis: Von allen Teilnehmenden wird ein aktiver Beitrag in Form eines fünfminütigen Pitches (Kurzvortrag mit PowerPoint-Präsentation) zum eigenen Forschungsprojekt erwartet. Das präsentierte Projekt muss kein Fraunhofer CIMD-Projekt sein, sondern kann ein beliebiges Projekt sein, an dem der/die Teilnehmer/in arbeitet.