Nachwuchsförderung  /  18. März 2022

3D In vitro models in translational medicine

4D Workshop

Das Fraunhofer Cluster of Excellence Immune-Mediated Diseases CIMD möchte mit seiner Nachwuchsförderung eine Ausbildung entlang der 4Ds (Drugs, Diagnostics, Data, Devices) ermöglichen und vereinfachen. Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen soll gefördert werden – eine Voraussetzung für die Implementierung der 4Ds.

Der nächste Workshop in der CIMD 4D Workshop Reihe, der im März 2022 in Würzburg stattfindet, wird sich mit dem Thema 3D In vitro Modelle in der Translationalen Medizin beschäftigen. Die 4D Workshops richten sich vor allem an Promovierende, junge PostDocs und Projektmitarbeitende des Fraunhofer CIMD.

Inhalte und Ziele:

Tissue Engineering, präklinische Testsysteme, bioanalytische Werkzeuge